Bildleiste
  Home Exkursionen Termine Pflanzen Tiere Kontakt Impressum
Admiral
Ameisen-Sackkäfer
C-Falter
Dünensandlaufkäfer
Goldener Scheckenfalter
Goldglänzender Rosenkäfer
Große Königslibelle
Großer Blaupfeil
Großes Ochsenauge
Hartheu-Spanner
Hornissenschwebfliege
Hufeisenklee-Widderchen
Kleines Wiesenvögelchen
Landkärtchen
Nagelfleck
Nutria
Rote Keulenschrecke
Scharlachroter Feuerkäfer
Schlingnatter
Schlüsselblumen-Würfelfalter
Schwalbenwurzwanze
Streifenwanze
Wespenspinne
Zottiger Rosenkäfer

Siona lineata

Hartheu-Spanner

Der Hartheu-Spanner fliegt im Zeitraum von Mai bis Juli. Typische Standorte sind trockene und magere Wiesen.

Gemeiner Bienenkäfer

Der zur der Familie der Spanner gehörende "Nachtfalter" ist ein sehr fotogener Falter. Denn tagsüber ruht der Nachtfalter und ist sehr träge. Dadurch ist er auch sehr leicht von den andern Weißlingsarten zu unterscheiden, die man kaum mit dem Objektiv der Kamera einfangen kann. Typische Nektarpflanzen sind Knautia arvensis, Silene flos-cuculi und Trifolium pratense.