Bildleiste
  Home Exkursionen Termine Pflanzen Tiere Kontakt Impressum
Admiral
Ameisen-Sackkäfer
C-Falter
Dünensandlaufkäfer
Goldener Scheckenfalter
Goldglänzender Rosenkäfer
Große Königslibelle
Großer Blaupfeil
Großes Ochsenauge
Hartheu-Spanner
Hornissenschwebfliege
Hufeisenklee-Widderchen
Kleines Wiesenvögelchen
Landkärtchen
Nagelfleck
Nutria
Rote Keulenschrecke
Scharlachroter Feuerkäfer
Schlingnatter
Schlüsselblumen-Würfelfalter
Schwalbenwurzwanze
Streifenwanze
Wespenspinne
Zottiger Rosenkäfer

Nymphalis c-album

C-Falter

Der C-Falter fliegt in zwei Generationen: im April bis Juni und von August bis September. Falter der zweiten Generation überwintern und fliegen dann in den ersten warmen Frühlingstagen.

C-Falter

Der Schmetterling ist sehr gut an seinen ausgerandeten und gezackten Flügelenden zu erkennen. Seinen Namen verdankt er einem weißen C auf der Unterseite der Flügel. Er ist weit verbreitet und kommt in Wäldern bis hin zu Gärten vor.