Bildleiste
  Home Exkursionen Termine Pflanzen Tiere Kontakt Impressum
Auwald in Ketsch
Magerrasen in Hardheim
Lichter Kiefernwald bei Neckarburken
Der Michaelsberg bei Bruchsal
Oftersheimer Sanddünen
Buchenwald bei Weinheim
Kallenberg bei Eschelbronn
Henschelberg bei Mosbach
Heidelberg am Neckar
Sandhäuser Dünen
Tiefenbacher Kreuzberg
Zwingenberg - nördliche Bergstraße
Der Michaelsberg bei Gundelsheim
Sandtrockenrasen in Wiesental
Laudenbacher Taubenberg
Zell an der Bergstraße
Rotes Kreuz/Zeutern

Das Frühjahr im Buchenwald bei Weinheim

         

Die Buche ist im Odenwald die dominierende Art. Sowohl die Kiefer als auch die Fichte sind im Rückzug begriffen. Neben den blühenden Obstbäumen, die entlang des Blütenweges zu einem Spaziergang einladen, bietet auch der Buchenwald im Frühjahr ein farbenprächtiges Schauspiel.

         
Weinheim  

Diese Farbenpracht haben wir den sogenannten Frühjahrs-Geophyten zu verdanken. Durch die im Vorjahr angelegten Speichervorräte in Wurzeln, Zwieben, Rhizomen oder Knollen treiben diese Pflanzen sehr früh aus. Das jetzt noch vorhandene Lichtangebot wird für neues Wachstum und die Bildung der Blüten genutzt, bevor sich das Blätterdach der Buchen wieder ganz geschlossen hat.

         

Die typischen Frühjahrsblüher sind das Scharbockskraut und das Buschwindröschen. Eine Seltenheit für diese Region ist die Frühlingsplatterbse. Ihre Farbänderung der Blüten (junge Blüten: rot, alte Blüten: blau) beruht auf einer pH-Änderung des Zellsaftes (von sauer nach basisch).

  Frühlingsplatterbse
     

Ebenfalls eine typische Frühjahrspflanze ist das Lungenkraut. In der Volksmedizin wurde der Lungenkraut-Tee angewandt bei Halsweh, Heiserkeit und Husten. Auch hier dürfte wieder die Signaturenlehre des Paracelsus (man glaubte in den Blättern und Blüten ein Hinweis auf Lungenkrankheiten zu erkennen) zur Anwendung in der Volksmedizin geführt haben. Wobei die Wirkung eher fraglich und die Anwendung nicht unbedingt zu empfehlen ist.

  Lungenkraut
         

Genießen Sie den Buchenwald im Wechsel der Jahreszeiten und erleben Sie seine Flora und Fauna in seiner farbenprächtigen Form.