Bildleiste
  Home Exkursionen Termine Pflanzen Tiere Kontakt Impressum
Seltene Pflanzen
Niederliegender Ehrenpreis
Spargelerbse
Blauer Gauchheil
Amethyst-Sommerwurz
 
Veronica prostrata

Niederliegender Ehrenpreis


Veronica prostrata

Der Niederliegende Ehrenpreis ist eine in Baden-Württemberg sehr selten vorkommende Pflanze. In der Nördlichen Oberrheinebene gelten viele ursprünglichen Standorte als erloschen. Diese Pflanze wurde im Jahr 2008 am 05. Mai in den Oftersheimer Sanddünen entdeckt. Auch in der Oftersheimer Sanddüne gilt der Standort als erloschen (Sebald, Seybold, Philippi und Wörz: Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs 1996).

Kelch von Veronica prostrata

Als typisches Merkmal für den Niederliegenden Ehrenpreis gilt der fünfzipfelige Kelch. Dabei ist der obere Kelchzipfel sehr klein und mit bloßem Auge leicht zu übersehen. Der Stengel ist behaart, während der Kelch kahl ist.

Kelch von Veronica prostrata

Die Pflanze hat niederliegende Triebe. Auch die blütentragenden Stengel sind anfangs niederliegend und dann aufrecht. Bei dem kleinen Hüpfer auf der Pflanze handelt es sich um eine Decticinae (Beißschrecke 11. Mai 2008) im jungen Nymphenstadium.
Die Art ist laut Axel Hochkirch (Entomologieforum) noch schwierig zu bestimmen.

Veronica prostrata

Die Blätter sind schmal lanzettlich bis eiförmig und kurz und dicht behaart. Die Blütentriebe sind in seitlichen Trauben angeordnet und der Stengel schließt mit Laubblättern ab. Der Standort wie die Oftersheimer Sanddüne ist typisch für diese Pflanze, die trockene, basenreiche, kalkreiche bzw. sandige Böden bevorzugt.